MST10

Funktion One MST10

Die modulare Stadiontechnologie (MST) von Funktion-One eignet sich für große, akustisch anspruchsvolle Umgebungen wie Arenen und Stadien. Die Serie der großformatigen MST-Hörner ermöglicht die Fokussierung des Sounds an den Stellen, an denen er benötigt wird, ohne den Raum unnötig anzuregen. Dies führt zu einer klaren Nachrichtenübertragung und einem intensiven, verständlichen und involvierenden Klang. Das Erzielen einer guten Sprachverständlichkeit war immer das Hauptziel eines Beschallungssystems; dies ist besonders in Stadien wichtig, in denen Ankündigungen und Kommentare die Hauptaufgaben für die Beschallungsanlage darstellen. Die größten Hindernisse für das Erzielen einer stimmlichen Klarheit in großen Innen- und Außenräumen sind die sehr langen Nachhallzeiten und die Reflexionen, die von den zahlreich vorhandenen harten Oberflächen profitieren und die Verständlichkeit stark beeinflussen. Dies ist eine natürliche Folge der Beugung von Frequenzen, deren Wellenlänge größer ist als die Öffnung der Waveguides von üblicherweise verwendeten Lautsprechersystemen. Standard-Waveguides sind kaum groß genug, um weibliche Stimmfrequenzen zu richten; tiefere männliche Stimmen und tiefe Mittenfrequenzen der Musik werden nicht gerichtet und daher in alle Richtungen abgestrahlt, wodurch Reflexionen entstehen. Daher ist die Antwort auf stark nachhallende Räume die Verwendung ausreichend großer Waveguides, um alle relevanten Frequenzen einschließlich niedriger Mitten vollständig zu richten, wodurch die Schallenergie ausschließlich auf die Zuschauerbereiche gerichtet werden kann. Die Schallenergie, die normalerweise das Nachhallfeld anregt, ist auf die Menschen fokussiert, so dass nicht nur die Verständlichkeit verbessert, sondern auch der Direktschallpegel erhöht wird. Es ist daher notwendig, große Wellenleiter mit ausreichender Festigkeit und Steifigkeit zu verwenden, um diesem Zweck zu genügen, was normalerweise zu großen Konstruktionen mit hohem Gewicht führt. Funktion One hat seit der bahnbrechenden Installation im Millennium Dome in London Verbundmaterialien untersucht und entwickelt. In den MST-Hörnern haben wir eine Kombination aus Struktur und Materialien erreicht, die Festigkeit, geringes Gewicht und Witterungsbeständigkeit mit hervorragenden akustischen Eigenschaften vereint. Diese Verbundwerkstofftechnologie hat die Tür für große Waveguide-Entwicklungen geöffnet die mit der einzigartigen Axhead-Technik von Funktion One bei einem Gewicht von nur 65 Kg kombiniert werden. Diese Kombination bietet eine beispiellose Audioqualität und Empfindlichkeit in einer fein abgestimmten Kombination aus Axhead und Waveguide sowie eine enorm hohe Richtwirkung, die von einem Waveguide mit fast 2 Metern zu erwarten ist. Das kontrollierte Richtverhalten der Waveguides ermöglicht MST—Arrays mit vertikalen Winkeln zwischen 1 und 20 Grad, um den gewünschten SPL- und Deckungsbereich zu erreichen. MST-Hörner wurden in der Eishockey-Arena und auf der umfangreichen Bob-Anlage in Sotschi für die russischen Olympischen Winterspiele 2014 installiert. 

Eigenschaften:

  • Großer, mehrteiliger Waveguide für beispiellose Präzision und exakten Fokus
  • Custom-designed Funktion One 10“-Breitbandtreiber
  • einzigartige Horn-Technologie bietet eine sehr hohe Verständlichkeit für die akustisch anspruchsvollsten Umgebungen.
  • geringes Gewicht
  • Optionaler, koaxialer HF-Treiber
  • zwei horizontale Abstrahlbreiten verfügbar
  • Unkompliziertes Rigging
  • Witterungsbeständige Konstruktion
  • dentische Horn-Öffnungsmaße bei 40°- und 60°-Version

 

Funktion One MST10 Techdraw

Download